Willkommen zum Tangeln in Erfurt!

anmatotangle

Kurse 

Alle Kurse finden (sofern nicht explizit anders angegeben) von 10-17 Uhr in der wundervollen kontemplativen Atmosphäre des Erfurter Augustinerklosters statt. Die Kursgebühren verstehen sich inklusive Getränken (Wasser, Kaffee, Tee) sowie einem kleinen Obstbuffet. Bitte bringt euch für die Mittagspause eine Kleinigkeit zum Essen mit.
Ausgenomen davon sind die "Zentangle-kreativ"- Kurse, die in den Räumen des BeAwi-Kreativcafés beheimatet sind.

Buchungs- und Stornobedingungen:

Nach deiner Anmeldung erhältst du von mir eine Anmeldebestätigung mit allen weiteren Informationen. Die Kursgebühr wird mit Anmeldung sofort fällig und kann innerhalb von 14 Tagen per Paypal oder Überweisung auf das in der Anmeldebestätigung genannte Konto überwiesen werden. 
Damit ist der Platz verbindlich für dich reserviert. 

Bei Absage bis 48h vor Kursbeginn mit gleichzeitiger nachrückender Person von der Warteliste erfolgt eine Gutschrift der Kursgebühren in Form eines übertragbaren Gutscheins. Eine Absage kann telefonisch unter 0176- 200 207 12 oder per E-Mail an info@anmatotangle.de sowie über das Kontaktformular der Homepage erfolgen.

Kurse finden ab 4 Teilnehmern statt. Sollten weniger Anmeldungen vorhanden sein oder ein Krankheitsfall vorliegen, behalte ich mir vor, die Kurse abzusagen. Dann biete ich einen Ersatztermin an.


 

Basiskurs

Im Basiskurs zeige ich euch alles über die Grundlagen der Zentangle-Methode, die dahinter stehenden Prinzipien und die acht Schritte auf dem Weg zum Tangle. Ihr lernt dabei 7 Muster, genannt Tangles, kennen und erstellt eure 4 ersten Kacheln. Der Kurs dauert 6h, was zunächst ziemlich viel erscheint. Es handelt sich jedoch um eine Entspannungsmethode und genau dafür nehmen wir uns auch die Zeit. Zentangle ist Magie- ein Stückchen Papier, ein Fineliner, Bleistift und Papierwischer- und du und etwas Zeit, und ein einmaliges kleines Kunstwerk entsteht! 

KURSTERMINE: 


23.05.2020

10-17 Uhr, 99€

(freie Plätze vorhanden)


         *** Auf Grund der Corona-Situation finden derzeit meine Basiskurse online über ZOOM statt. KOSTENFREI. Für euch, um gut durch diese aufregende Zeit zu kommen. Schreibt mir über das Kontaktformular und ich schicke euch die Enwahldaten. Ich freue mich auf euch!
Jeden Sonntag. 14:30Uhr bis 16:00Uhr. ***

Zentangle- Kreativ im BeAwi-Kreativcafé

In kreativer Umgebung entspannt die Methode des Zentangle kennen lernen- genau das könnt ihr im BeAwi-Kreativcafé. Wir werden dort stets dem kreativen Aspekt der Methode frönen. Freut euch auf umwerfende Ergebnisse, die Strich um Strich kinderleicht entstehen. Abgerundet wird der Nachmittag durch das Angebot des Kreativcafés mit  Begrüßungsgetränk und Kleinigkeiten zum Knabbern.

Genießt zwei wunderbar entspannte Stunden in angenehmer Gesellschaft mit einem großartigen Ergebnis.

Die jeweiligen Projekte findet ihr bereits im Vorfeld bei Jeannette im Kreativcafé zum Anschauen und Lust bekommen. Kosten: 25€ pro Teilnehmer

27.05.2020 16-18 Uhr Thema: "Danke"

24.06.2020 16-18 Uhr Thema: eingerahmt

ZIA: Windrose

"ZIA" steht für "zentangle inspired art"- und davon gibt es jede Menge! Wie zum Beispiel diesen Kurs: Zum Reunionday am 01.12.2019 präsentierten Rick, Maria, Molly, Martha und das Conzentric-Team die Windrose. Im Prozess des Tangelns finden wir zu unserer Mitte und können uns neu kalibrieren. Kommt mit mir!

-kommt im August 2020-

Aufbaukurs: Die Spirale des Lebens

Die Spirale ist ein Symbol, das in allen Kulturen quer durch die Geschichte der Menschheit zu finden ist. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Spirale im Laufe der Zeit mit verschiedenen Bedeutungen versehen worden ist. Wir werden uns diese Bedeutungen und ihre Zusammenhänge ansehen und eine individuelle Version für unser eigenes Leben finden. Kommt mit mir auf Entdeckungsreise!

25.04.2020

10-17 Uhr, 99€

ZIA: Barocke Gärten

Die Gärten des Barock zeichnen sich durch einen klaren Aufbau und eine Vorliebe für Symmetrie aus. Dabei entsteht ein reizvoller Widerspruch durch die überbordende Fülle der Bepflanzung. Auf Grundlage der Gartenpläne barocker Schlossgartenanlagen werden wir tangelnd unseren eigenen Garten erschaffen.

24.06.2020

10-17 Uhr, 99€

Aufbaukurs "Renaissance- Kacheln"

 Die Renaissance-Technik ist eine der Aufbautechniken, die Rick und Maria zur Ergänzung der Zentangle-Methode vorgestellt haben. Sie orientiert sich an dem Stil der Renaissance-Zeichnungen mit den Farbtönen beige, braun, schwarz, grau und weiß.

 Im Kurs lernen wir zunächst das Material bei unserer ersten Zeichnung kennen. Dabei lassen wir uns von einer Skizze aus der Renaissance-Zeit, die ich im Schloss Dresden gesehen habe, inspirieren.

 Als zweites arbeiten wir eine Kachel nach Vorlage von Rick mit dem aus dem Basiskurs bekannten Tangle "hollibaugh". 

 Als Ergänzung werden wir uns mit der Technik der "Zenbuttons", die CZT Marguerite Samama 

( www.happytangling.com ) in die Zentangle-Gemeinde eingebracht hat, und der Theorie der Fragmente beschäftigen.

Aufbaukurs "schwarze und graue Kacheln"

Mit schwarzen Kacheln, auf denen in weiß getangelt wird, wandelt sich das Bild der Kacheln. Auch auf grau ergeben sich reizvolle Kontraste. Wir arbeiten mit schwarzen Kacheln und auf grauem Karton. Inspiration finden wir in einem String von Laura Harms ( www.iamthediva.com ). 

ZIA (zentangle inspired art): "Labyrinth"

 Unter Anwendung der Theorie von Fragmenten erschaffen wir inspiriert von Dorian Eng auf einem OPUS-Tile im Renaissance-Stil einen wundervollen Weg, auf dem wir uns tangelnd verlieren. Dabei widmen wir uns ganz dem meditativen Aspekt der Zentangle-Methode. Kommt mit!

ZIA (zentangle inspired art): "Zentangle und Schrift"

Bücher und Zentangle lassen sich auf verschiedenste Weisen miteinander verbinden. Wir arbeiten mit Gedichten und Prosa, machen einen Ausflug zu mittelalterlichen Schmuckinitialen und lernen die Technik der "Zengems".

ZIA (zentangle inspired art): "Weihnachten"

Kurz vor Weihnachten werden wir mit Zentangle noch einmal richtig kreativ. Wir erschaffen wunderschöne Karten und interessante Objekte, die sich gut als "last Minute"-Geschenke eignen. Wir werden an beiden Kurstagen verschiedene Dinge ausprobieren, seid gespannt!

Eltern-Kind-Interaktion

Beim Tanglen geht es vor Allem um Wertschätzung. In unserer Eltern-Kind-Interaktion richten wir genau darauf unseren Fokus: dass jeder seinen Beitrag entsprechend des eigenen Vermögens leistet und am Ende ein individuelles Gesamtkunstwerk entsteht. Der Besuch eines Basiskurses ist im Vorfeld nicht notwendig, da wir die Zentangle-Methode als unser Werkzeug benutzen und uns nicht mit der Methode an sich beschäftigen werden.

*** Mal was anderes: Kurs "Vollkommen entspannt!" ***

In diesem Kurs habt ihr die Möglichkeit, verschiedene Entspannungstechniken zu testen, um herauszufinden, was für euch die passende ist. Am Samstag werden wir es uns im Meditationsraum des Augustinerklosters einrichten. Wir starten am Vormittag mit der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobsen. Den Nachmittag verbringen wir mit Autogenem Training nach Schultz. Der Sonntag findet im Raum "Genf" statt und ist einem gekürzten Zentangle-Basiskurs gewidmet.
Ich bin gespannt, was euer Favorit sein wird!


Zentangle-Experimente: "Buchprojekt"

Dieser Kurs ist zweiteilig. Im ersten Teil werden wir Rahmen bauen, uns mit Pulpe beschäftigen und selbst Papier schöpfen. Dieses lassen wir trocknen und behandeln es im zweiten Teil zum Tanglen vor. Dann binden wir es zu Büchern und … tanglen auf unserem eigenen, handgeschöpften Papier.

Zentangle-Experimente: "Druckwerkstatt"

Kartoffeln, Radiergummies und vieles mehr kann man zur Herstellung eines Druckstockes verwenden. Wir stellen verschiedene Stempel mit bekannten Tangles her und drucken damit auf Papier und Stoff.

Ihr findet zu einem Kurs keinen konkreten Termin? Dann schreibt mir! 

Gern plane ich bei Interesse einen zusätzlichen Kurs.